FAQS Häufig gestellte Fragen

1

Warum gibt es hier keine Öffnungszeiten?

Wir haben keine festen Öffnungszeiten und sind immer dann vor Ort, wenn unsere Kunden da sind. Wenn ein Kunde also besonders früh oder spät trainieren möchte, dann machen wir dies möglich. Aus diesem Grund raten wir dazu, immer einen Termin mit uns zu vereinbaren.

 2

Kann ich auch „frei“, also ohne Aufsicht trainieren?                

Nein. Ein wichtiges Kennzeichen von Octofit ist die persönliche Betreuung

3

Warum sehe ich auf den Bildern keine üblichen Geräte, wie Laufbänder oder Maschinen?

Weil das klassische freie und funktionale Training für einen Großteil der Kunden die bessere Wahl ist. Die üblichen Geräte erfordern keine Aufsicht, sind aber weniger effektiv. Wir bevorzugen Training, das die Kunden wirklich weiter bringt, und stehen immer zur Seite, damit alle Übungen korrekt ausgeführt werden.

4

Existieren versteckte Kosten durch Verwaltungsgebühren, etc.?

Nein. Wer sich langfristig bei Octofit binden möchte, zahlt einmalig eine Anmeldegebühr und dann nur noch die Kosten für die jeweilige Dienstleistungen. Sonstige Kosten, wie sie in anderen Studios oft üblich sind, gibt es bei uns nicht. Für die Anmeldegebühr werden übrigens ein Online-Profil in unserer Software erstellt und ein Check-up durchgeführt.

5

Benötige ich spezielle Ausrüstung für das Training?

Bequeme Sportkleidung, stabile Schuhe und ein Handtuch. Mehr braucht es nicht. Wer seine Sachen im Spind einschließen möchte, benötigt ein kleines Vorhängeschloss. Wer duschen möchte, nimmt natürlich Duschsachen mit.

6

Gibt es kostenfreie Parkplätze?

Direkt vor dem Octofit Studio befinden sich zahlreiche kostenfreie Parkplätze, die vor allem ab dem Nachmittag frei werden. Für den Notfall haben wir auch Parkplätze auf dem Hinterhof, die nur für unsere Kunden zur Verfügung stehen.

.

.

7

Bekomme ich einen Ernährungsplan?

Die Ernährungsberatung soll es dem Kunden ermöglichen, dass er weiß, wie er sich bei seinen Voraussetzungen und Zielen ernähren sollte. Gerne erstellen wir aber auch Beispieltage als Hilfestellung.

 8

Gibt es wirklich keine Vertragsbindung?            

Beim Personal Training und der Ernährungsberatung werden einzelne Stunden oder Pakete gebucht. Bei den Kursen bieten wir eine Flatrate sowie eine 10er-Karte an. Man kann sich bei der Flatrate länger binden, damit die Preise günstiger werden, muss dies aber nicht.

9

Ist das Training auch bei Verletzungen geeignet?

Wer kann heute schon sagen, dass er keine kleineren Beschwerden durch zu langes Sitzen oder falsche Haltungen im Alltag hat. Ob die Kurse Sinn machen, muss im Einzelfall betrachtet werden. Im Personal Training können wir hingegen auf nahezu alle Beschwerden eingehen. Ein gezieltes Training zur Rehabilitation oder Vorbeugung ist kein Problem.

10

Ab welchem Alter sind Training und Ernährungsberatung bei Octofit möglich?

Das Training ist ab 16 Jahren mit Einverständniserklärung der Eltern möglich. Die Ernährungsberatung kann in Anwesenheit der Eltern auch für Kinder und Jugendliche sinnvoll sein.

11

Wie sieht die Altersverteilung der Mitglieder aus?

Unsere Mitglieder sind in den Kursen bunt gemischt, wobei der Schwerpunkt im Alter von 25 bis 35 Jahren liegt. Auch die Gruppe der 45- bis 55-jährigen ist gut vertreten. Im Personal Training und der Ernährungsberatung betreuen wir zur Zeit Kunden von 16 bis 68 Jahren.

12

Muss ich besonders fit sein, um an den Kursen teilzunehmen?

Absolut nicht. Viele unserer Kunden beginnen auf einem mäßigen Fitness-Level und steigern sich von Training zu Training. Entscheidend ist allein der Wille.